Tutorial – Flashplayer


Tutorial: Wie bekomme ich die Einzelnen Streams zum laufen?

Als erstes müsst ihr IPV6 Deaktivieren.

Windows 7/8/10

Drückt die Tastenkombination [Windows] + [R], sodass sich der Ausführen-Dialog öffnet.
Oder Drückt auf Start (Windows-Logo) und gebt dort in der suche „regedit“ ein

Dort gebt Ihr den Befehl „regedit“ (natürlich ohne “ ) ein und bestätigen mit [Enter].

Sollte eine Warnung der Benutzerkontensteuerung erscheinen, klickt auf „Ja“.
Anschließend öffnet sich die Windows-Registrierung.

Navigiert in der linken Spalte zum Eintrag
„HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Tcpip6\Parameters\“

Dort Doppelklick auf den Eintrag „DisabledComponents“.Sollte dieser nicht existieren,
dann oben auf Menü dann „Bearbeiten“ > „Neu“ > „DWORD-Wert (32-Bit)“.
Anschließend den Namen „DisabledComponents“ ein und bestätigen mit [Enter].

In das Feld „Wert“ gebt Ihr nun den folgenden Werte ein, „ff“.
Dann auf OK klicken und den PC neu starten.

IPv6 unter macOS deaktiveren

Zunächst müsst ihr wie gesagt das Terminal-Fenster von macOS Aufrufen,
dazu geht ihr in den Programmordner und öffnet den Dienstprogramme-Unterordner,
dort solltet ihr dann ein Programm Namens „Terminal“ vorfinden.
Um IPv6 bei eurem Ethernet-Anschluss zu deaktivieren
gebt ihr den folgenden Befehl ein und bestätigt die darauf folgende Passwortabfrage:

networksetup -setv6off Ethernet && networksetup -setv6off Wi-Fi

Wenn das alles gemacht wurde, dann fehlt nur noch die Flash erlaubnis in eurem Browser.
Flash müsst ihr für JEDEN einzelnen Stream freigeben.

(Chrome)

(Firefox)

Wenn dann Zulassen ausgewählt wurde müsst Ihr danach F5 drücken um die Seite neu zu laden.
Erst dann ist Flash aktiv für den ausgewählten Stream.

Viel Spaß beim Schauen